Rechtsanwalt Zoller - Ihr Ansprechpartner im Schulrecht Thüringen und Deutschlandweit:

Die Rechtsanwaltskanzlei Zoller ihren Sitz in Neckarhausen, einer kleinen Gemeinde zwischen Mannheim und Heidelberg, im Drei-Länder-Eck Baden-Württemberg - Hessen - Rheinland-Pfalz.

Im spezialisierten Bereich bin ich selbstverständlich vor allem überregional tätig:

  • Gerade im Schulrecht sind Leistungen im Raum Erfurt, Weimar, Jena, Mühlhausen, Gotha, Rudolstadt, Gera, Altenburg, Greiz, Apolda, Leinefelde usw. selbstverständlich.
  • Entfernungen von mehreren hundert Kilometern sind keine Seltenheit, ohne daß hieraus bisher Probleme erwachsen sind. Meist bekomme ich im Schulrecht meine Mandanten niemals zu Gesicht.

Für Beratungsmandate können Sie meine Leistungen vor allem über meine Angebote der

in Anspruch nehmen.

Gerne können Sie mich auch über meine Festnetznummer (06203/9570555) oder über Handy (0151/ 62 85 87 45) kontaktieren.

  • Ich bitte Sie diese Nummern aber nur zu nutzen, wenn Sie wirklich ein Mandantsverhältnis beabsichtigen, oder mich in Eilfällen nicht anders erreichen.
  • Wenn Sie eine kurze Auskunft o.ä. benötigen, nutzen Sie bitte die kostenpflichtige Telefonberatung. Ich bitte diesbezüglich um Ihr Verständnis, da ich mit "Kurzanfragen" o.ä. über das Festnetz bombardiert werde.

Vertretungsmandate erledige ich zeitnahe, indem ich wichtige Dokumente per E-Mail-Anhang sende und empfange. Hierdurch ist eine schnellere Kommunikation, als mit der Post möglich. Die Korrspondenz mit den Schulbehörden erfolgt regelmäßig ebenfalls ausschließlich per Post und Telefon - Vor-Ort-Termine sind völlig unüblich. 

Und auch Prozeßmandate können ohne weiteres auch über größere Entfernungen geführt werden.

  • Die prozessuale Hauptarbeit - das Erstellen von Schriftsätzen - erfolgt von meinem Büro aus.
  • Auswärtige Prozeßtermine sind im Schulrecht meist ohnehin nicht notwendig, da die meisten Schulrechtsfälle im einstweiligen Rechtsschutz entschieden werden und dabei keine mündliche Verhandlung stattfindet.